Praxis für Vital-Kinesiologie

 

Über Kinesiologie

Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode zur Aktivierung der natürlichen Lebensenergien und des körperlichen und seelischen Gleichgewichts, zur Förderung der Selbstwahrnehmung, Eigenständigkeit und der Selbstachtung. Mit dieser Methode können körperliche und psychische Blockaden aufgespürt und Stressreaktoren abgebaut werden. Gesundheit, Wohlergehen und Leistungsfähigkeit werden gestärkt.

Die Kinesiologie wurde Anfang der 60er Jahre in den USA durch den Chiropraktiker Dr. George Goodheart entwickelt und in den 80er Jahren erstmals durch den Chiropraktiker Dr. John Thie auch in Deutschland bekannt. Goodheart fand heraus, dass Muskelfunktionen eng mit inneren organischen Befindlichkeiten des Körpers zusammenhängen und entdeckte zu seinem Erstaunen, dass sich dieses systemische Gleichgewicht auch durch die Anwendung des Energiemodells der chinesischen Meridian- und Akkupunkturlehre in Form von Akupressur in positiver Weise beeinflussen lassen kann.

Zentrales Werkzeug der Kinesiologie ist der Muskeltest. Mit der Hilfe des Muskeltests wird der Körper befragt. Es lassen sich unbewusste und krankmachende Blockaden und Glaubenssätze aufdecken, die geeignete Technik herausfinden, damit diese aufgelöst und die Selbstheilungskräfte des Immun-systems aktiviert werden können. Von uns gemachte frühere, auch schmerzliche, Erfahrungen sind im Zellgedächtnis und im Nervensystem gespeichert.

=> Ziel ist es, Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen.